Therapieverfahren Flexion / Distraction

Therapieverfahren Flexion / Distraction

Den Druck auf die Bandscheiben nehmen – mit Flexion/Distraction Technik

Wenn Bandscheibengewebe auf umliegendes Nervengewebe drückt können starke Schmerzen so wie Missempfindungen die Folgen sein. Um diese Schmerzen zu bekämpfen werden häufig Schmerzmittel verordnet. Eine schonende Alternative stellt die Flexion/Distraction Behandlungsmethode dar. Bei dieser Technik werden die Bandscheiben entlastet.

Unsere Bandscheiben bestehen aus einem gallertartigen Kern mit einer faserigen Hülle. Den Aufbau einer Bandscheibe zu visualisieren ist eigentlich sehr einfach. Betrachten Sie eine Zwiebel im Querschnitt. Im Prinzip ist eine Bandscheibe mit diesen faserigen Hüllen genauso aufgebaut.
Die Funktion ähnlich einem Stoßdämpfer eines PKW. Bandscheiben puffern die Belastungen der Wirbelsäule ab.
Durch übermäßige Beanspruchung, Fehlhaltung oder Traumata können diese Bandscheiben kaputt gehen oder degenerieren.

Therapieverfahren Flexion / Distraction

Das in den USA häufig angewendete Therapieverfahren (Flexion/Distraction) kommt ohne Medikamente und Injektionen aus. Bei dieser Behandlungsmethode liegt der Patient anfangs in Bauchlage (später auch in Rückenlage) auf einer speziellen Therapieliege. Bei dieser Technik werden die Beine auf einen beweglichen Schlitten fixiert. Wird dieser Schlitten bewegt entsteht ein Zug auf die Wirbelsäule und die Bandscheiben werden entlastet.
Zusätzlich wird durch diese sanfte Technik verhärtetes Muskelgewebe so wie Band-und Kapselstrukturen gedehnt.
Durch die erreichte Dekompression der Bandscheiben reduziert sich die Reizung, die Schmerzen lassen nach.

Dieses Therapieverfahren ermöglicht es, durch erfahrene Anwender, sehr gezielt auf einzelne Bewegungsabschnitte und Bandscheiben einzuwirken.

Das Verfahren ist völlig nebenwirkungsfrei und benötigt je nach Bedarf mehrere Anwendungen. Dieses Therapieverfahren bekämpft nicht nur die Schmerzen, sondern setzt an der Ursache, der Kompression an der Bandscheibe an.

Leave a Comment

Name*

Email* (never published)

Website